Nach Gastrokontrolle in Rehetobel: Mitarbeiterin ohne Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung +++ Lokal vorübergehend geschlossen

Das Arbeitsinspektorat Appenzell Ausserrhoden hat am Wochenende in einem Lokal in Rehetobel eine illegal anwesende Arbeitnehmende aus einem Drittstaat entdeckt. Die Frau soll nun ausgeschafft werden. Die Gaststätte wurde vorübergehend geschlossen. 

Hören
Drucken
Teilen
In einem  Restaurant in Rehetobel hat das Arbeitsinspektorat ein Lokal geschlossen, weil dieses eine  Mitarbeiterin ohne die nötigen Papiere illegal beschäftigte. Die Frau soll nun ausgeschafft werden. (Symbolbild: Keystone)

In einem  Restaurant in Rehetobel hat das Arbeitsinspektorat ein Lokal geschlossen, weil dieses eine  Mitarbeiterin ohne die nötigen Papiere illegal beschäftigte. Die Frau soll nun ausgeschafft werden. (Symbolbild: Keystone)

(pd/bro) Am vergangenen Freitag hat das kantonale Arbeitsinspektorat Appenzell Ausserrhoden zusammen mit dem Amt für Inneres und der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden eine Kontrolle in einem Gastwirtschaftsbetrieb in Rehetobel durchgeführt, schreibt das Ausserrhoder Departement für Bau und Volkswirtschaft am Mittwoch in einer Medienmitteilung. Dabei hat das Arbeitsinspektorat eine Person mit fehlender Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung festgestellt, heisst es weiter. 

Arbeitnehmende aus Drittstaat ohne Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung 

Bei der Kontrolle haben die Arbeitsinspektoren gemäss Mitteilung eine Arbeitnehmende aus einem Drittstaat angetroffen, welche nicht über die erforderliche Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung verfügte. Das Departement für Bau und Volkswirtschaft schreibt:

«Bei der illegal anwesenden Person wurde die Ausschaffungshaft durch das Amt für Inneres verfügt.»

Die fehlbare Gastwirtin wird gemäss Mitteilung wegen Verstosses gegen das Ausländer- und Integrationsgesetz sowie wegen einem Verstoss gegen das Gastwirtschaftsgesetz bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Weitere Personen seien eingehend überprüft worden. Das Arbeitsinspektorat hat das Lokal vorübergehend geschlossen.