Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Nach 65 Jahren einen Verein gründen

Der Trachtenchor Heiden wurde am 24. Mai 1951 zum Leben erweckt. Heute findet nach über 65jähriger Chortätigkeit die Gründungsversammlung für einen Verein statt. Dirigent Willi Rohner ist seit 38 Jahren im Chor dabei und erzählt, warum man sich zu diesem Schritt entschieden hat.
Willi Rohner Dirigent des Trachtenchors Heiden (Bild: pd)

Willi Rohner Dirigent des Trachtenchors Heiden (Bild: pd)

Der Trachtenchor Heiden wurde am 24. Mai 1951 zum Leben erweckt. Heute findet nach über 65jähriger Chortätigkeit die Gründungsversammlung für einen Verein statt. Dirigent Willi Rohner ist seit 38 Jahren im Chor dabei und erzählt, warum man sich zu diesem Schritt entschieden hat.

Herr Rohner, warum wird der Trachtenchor Heiden ein Verein?

Der Hauptgrund liegt bei der Versicherung. Wenn bei einem von uns organisierten Anlass ein Unfall passiert wäre, hätte bislang jedes Mitglied mit seinem Privatvermögen gehaftet. Bei einem Verein kann mit dem Vereinsvermögen gehaftet werden.

Wann wurde beschlossen, dass ein Verein gegründet werden soll?

Beschlossen haben wir das im letzten Herbst. Aufgrund von Vorlagen haben wir dann die Statuten ausgearbeitet. Diese stehen nun und heute findet die Gründungsversammlung statt.

Was ändert sich für die Mitglieder?

Grundsätzlich bleibt alles beim alten. Bis anhin gab es eine Kommission, und wenn eine grössere Veranstaltung bevorstand, wurde ein Organisationskomitee gegründet. Nun liegt das in der Verantwortung des Präsidenten und des Vorstandes. Ich werde nicht mehr im Vorstand dabei sein, sondern mich ab heute voll und ganz auf das Dirigentenamt konzentrieren. Die Mitglieder werden vom Wechsel nicht viel merken, ausser, dass durch die neue Struktur die Arbeit auf mehrere Schultern verteilt wird.

Wie viele Mitglieder zählen der Trachtenchor und die Trachtentanzgruppe?

Der Chor zählt 21 und die Tanzgruppe 12 Mitglieder. Drei Mitglieder sind im Chor und in der Tanzgruppe dabei. Gesamthaft sind es also 30 Mitglieder. Die letzten Mitglieder, die dazugestossen sind, kamen bei der letzten öffentlichen Probe vor zwei Jahren dazu. Wir haben ausserdem drei Personen, die seit 38 Jahren dabei sind.

Die nächste öffentliche Probe findet am Mittwoch, 22. Juni, im Biedermeiersaal des Hotels Linde in Heiden statt. Was erwartet die Besucher?

Unser Ziel ist es, der Bevölkerung zu zeigen, wie es bei einer Probe so zu und hergeht. Interessierte dürfen auch mitsingen. Es freut uns natürlich, wenn die eine oder andere Person so begeistert sein wird, dass sie gleich im Chor mitwirken möchte. (mz)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.