Musikklänge im Schloss

WERDENBERG.

Merken
Drucken
Teilen

WERDENBERG. In diesem Sommer wird Schloss Werdenberg wieder zur stimmungsvollen Bühne für jugendliche Topmusikerinnen und Topmusiker: Derzeit finden in Zusammenarbeit mit der Stiftung Schweizer Jugendmusikwettbewerb und der Musikschule Werdenberg erstmals Meisterkurse im Schloss Werdenberg statt: Bei der Abschluss-Matinee am Samstag, 23. Juli, um 11 Uhr, präsentieren die jugendlichen Virtuosen und Virtuosinnen ihr Können im Schloss.

Im August entdecken dann junge Streicher und Hackbrettspieler aus Berlin und der Schweiz bei der 2. Sommerakademie im Schloss Werdenberg eine Woche lang gemeinsam die Appenzeller Streichmusik und erfüllen die uralten Mauern mit ihren Klängen. Beim Abschlusskonzert am Samstag, 13. August, um 11 Uhr, verwandeln die Jugendlichen dann das Schloss in einen Konzertsaal. (pd)