Musikalischer Einstieg ins Festwochenende

LICHTENSTEIG. Den Auftakt zum Städtlifest machten am Freitagabend die Los Buntos Gäng und Several Minds. Erstere nutzten die Gunst des lauen Frühsommerabends und verlegten ihren Auftritt kurzerhand von der Kalberhalle auf die Strasse.

Urs M. Hemm
Merken
Drucken
Teilen
Several Minds rockten in der Kalberhalle. (Bild: Urs M. Hemm)

Several Minds rockten in der Kalberhalle. (Bild: Urs M. Hemm)

LICHTENSTEIG. Den Auftakt zum Städtlifest machten am Freitagabend die Los Buntos Gäng und Several Minds. Erstere nutzten die Gunst des lauen Frühsommerabends und verlegten ihren Auftritt kurzerhand von der Kalberhalle auf die Strasse. Dort unterhielten sie die Zuschauer während rund einer Stunde mit ihren gewohnt fetzigen Arrangements von Evergreens sowie aktuelleren Hits und brachten das eine oder andere Tanzbein in Schwingung.

Eher für die jüngeren Semester war der Auftritt von Several Minds in der Kalberhalle. Kerniger Gitarrensound, aber auch sanftere Melodien hallten bis nach Mitternacht durch die alten Gemäuer. Wer sich einmal eine Pause gönnen wollte, besuchte eine der Bars oder Essensstände, die zahlreich im Städtli zum «Höckle» einluden.