Musikalisch ins neue Jahr

Das Neujahrskonzert in Gais bestreiten das Engel-Chörli und das Trio Kitsch. Anlässe zu Jahresbeginn gibt es auch in Oberegg und Appenzell.

Jesko Calderara
Drucken
Teilen
Das Engel-Chörli gibt am Neujahrstag in Gais zwei Konzerte. (Bild: apz)

Das Engel-Chörli gibt am Neujahrstag in Gais zwei Konzerte. (Bild: apz)

APPENZELLERLAND. In den kommenden Tagen stehen verschiedenenorts im Appenzellerland Neujahrskonzerte auf dem Programm. So bestreiten das Engel-Chörli Appenzell und das Trio Kitsch gemeinsam morgen Freitag das Neujahrskonzert in der evangelischen Kirche Gais am Dorfplatz. Geplant sind zwei Aufführungen um 15 und 17 Uhr mit einem identischen, je einstündigen Programm. Das Engel-Chörli ist bekannt für sein breites Repertoire, das die beiden Stilrichtungen Jodel und A-Cappella umfasst. Das Programm des Trio Kitsch, zu dem die Musiker Stefan Baumann (Violoncello), Patrick Kessler (Kontrabass) und Goran Kovacevic (Akkordeon) gehören, nennt sich «Kitsch mit Kovacevic». Die drei Künstler treffen sich im Spannungsfeld von Volksmusik, Balkan-Gypsy, Tango und Jazz.

Fränzlis zu Gast in Oberegg

Traditionell zu einem Neujahrskonzert lädt auch der Verein Konzerte in der Kirche Oberegg ein. Morgen Freitag tritt um 17 Uhr die Formation Fränzlis da Tschlin aus Tschlin im Unterengadin auf. Begleitet wird sie an der Orgel durch Rudolf Lutz. Die «Fränzlis» setzen sich aus Domenic Janett (Klarinette), Curdin Janett (Kontrabass), Cristina Janett (Cello), Madlaina Janett (Viola) und Anna Staschia Janett (Violine) zusammen und spielen Volksmusik mit Elementen des Jazz und der klassischen Musik. Lutz war lange Zeit Organist an der St. Laurenzen-Kirche in St. Gallen und ist heute künstlerischer Leiter der J. S.-Bach-Stiftung.

Zwei Chöre in Appenzell

Am Sonntag um 19 Uhr findet in der Aula Gringel in Appenzell das Neujahrskonzert des Vereins «Orchester Werkstatt Appenzell» statt. Dieses bestreiten Marius Mantale am Flügel, der Violinist David Hubov, der Konzertchor Ostschweiz und der Chlustobelchor. Bereits um 16 Uhr beginnt in der Aula Gringel das Kinderkonzert.

Aktuelle Nachrichten