Motorradfahrer schwer verletzt – Zeugenaufruf

KRUMMENAU. Am Sonntag um 19 Uhr fuhr ein 29jähriger Autofahrer, der lediglich über einen Lernfahrausweis verfügt, mit dem Auto seiner Freundin von Nesslau in Richtung Hemberg.

Merken
Drucken
Teilen

KRUMMENAU. Am Sonntag um 19 Uhr fuhr ein 29jähriger Autofahrer, der lediglich über einen Lernfahrausweis verfügt, mit dem Auto seiner Freundin von Nesslau in Richtung Hemberg. In einer Rechtskurve geriet es über den Fahrbahnrand hinaus, fuhr eine Böschung hoch, kollidierte mit einer Betonmauer und hob ab. In der Luft drehte es sich und traf einen entgegenkommenden 54jährigen Motorradfahrer. Dieser wurde rund 14 Meter in ein Waldstück geschleudert. Die Bergung des Verletzten erfolgte mit der Rega. Der Autofahrer verletzte sich nur leicht, er stand unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Es wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet und der Lernfahrausweis eingezogen. Der Lenker eines dunklen BMW hielt an und liess zwei Autostopper aussteigen, welche erste Hilfe leisteten. Der Fahrer des BMW oder Personen, welche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (kapo)