Motorradfahrer leicht verletzt

WATTWIL. Am Samstag ist es auf der Rickenstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der Motorradfahrer verletzte sich dabei leicht.

Merken
Drucken
Teilen

WATTWIL. Am Samstag ist es auf der Rickenstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der Motorradfahrer verletzte sich dabei leicht.

Ein Autofahrer fuhr gegen 15 Uhr mit seinem Auto von Wattwil in Richtung Ricken. Bei einem Ausstellplatz wendete er sein Fahrzeug und beabsichtigte anschliessend in die Rickenstrasse in Richtung Dietfurt einzufahren. Dabei übersah er einen auf der Rickenstrasse fahrenden Motorradfahrer. Dieser konnte sein Motorrad nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit der linken Fahrzeugseite. Durch den Sturz und den Aufprall verletzte sich der 68jähriger Motorradfahrer leicht. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Spital eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von über 10 000 Franken. (kapo)