Motion für Jugendpolitik

Herisau. Am 16. Juni hat Einwohnerrätin Regula Compér (EVP) die Motion «Konzept für eine koordinierte, umfassende und nachhaltige Kinder- und Jugendpolitik in Herisau» eingereicht.

Merken
Drucken
Teilen

Herisau. Am 16. Juni hat Einwohnerrätin Regula Compér (EVP) die Motion «Konzept für eine koordinierte, umfassende und nachhaltige Kinder- und Jugendpolitik in Herisau» eingereicht. Der Gemeinderat hat gemäss einer Mitteilung der Gemeindekanzlei von der Motion Kenntnis genommen und wird bis im Herbst eine Stellungnahme ausarbeiten. (gk)