Mosnanger American Dream

Alle zwei Jahre finden die Weltmeisterschaften im Tauziehsport statt. Dieses Jahr werden die Titel in Madison (USA) ausgetragen, mit dabei auch einige Mosnanger Athleten. Vom 27. bis 31. August finden die Weltmeisterschaften in Madison (Wisconsin) statt.

Michaela Koch
Drucken
Teilen

Alle zwei Jahre finden die Weltmeisterschaften im Tauziehsport statt. Dieses Jahr werden die Titel in Madison (USA) ausgetragen, mit dabei auch einige Mosnanger Athleten.

Vom 27. bis 31. August finden die Weltmeisterschaften in Madison (Wisconsin) statt. Bei den Elite Herren gilt seit letztem Jahr die Regelung, wer nach drei Meisterschaftsturnieren die Jahresrangliste anführt, stellt automatisch das Nationalteam. Wie im letzten, so auch in diesem Jahr konnten die Toggenburger ihre stärksten Konkurrenten aus dem luzernischen Ebersecken und die Obwaldner aus Engelberg nicht besiegen. Darum stellt Ebersecken das 640-kg- und 680-kg-Nationalteam. Engelberg das 580-kg-Team.

Bei der Jugend U19, den Junioren U23 und den Damen gilt diese Regelung nicht. So motivierten sich einige Athleten, um das Sichtungstraining zu absolvieren, um dann im Selektionstraining zu erfahren, welche Tugger die Nationalmannschaften bestücken. Mit dabei sind acht Mosnanger, welche in Madison ihren American Dream, den Weltmeistertitel, verwirklichen wollen.

Aktuelle Nachrichten