Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mosnang senkt 2018 die Steuern

MosnangDer Gemeinderat wird an der Bürgerversammlung vom 20. November, die um 20 Uhr im Oberstufenzentrum Mosnang abgehalten wird, eine Senkung des Gemeindesteuerfusses beantragen. Dieser soll von 145 auf 142 Prozent reduziert werden. Der Schritt soll erfolgen, obwohl die Gemeinde im Voranschlag für 2018 mit einem Aufwandüberschuss von 148700 Franken rechnet. Die Rechnung für das laufende Jahr 2017 dürfte deutlich besser ausfallen als das budgetierte Defizit von 536000 Franken. Das Eigenkapital der Gemeinde beträgt derzeit rund 2,7 Millionen Franken. Dies schreibt der Gemeinderat im neuen Mitteilungsblatt.

Zur Abstimmung kommen ebenfalls zwei Gutachten über die Strassensanierungen des Sägestichs und des Abschnitts von Dreien bis Auli. In der Investitionsrechnung ist zudem der Bau eines Salzsilos beim Werkhof im Unterdorf vorgesehen.

Vorgängig zur Bürgerversammlung finden am 13. November in Libingen und am 14. November in Dreien/Mühlrüti Vorgemeinden statt. Diese beginnen jeweils um 20 Uhr. (gem)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.