Mosnang leicht gebremst

Auch nach der dritten Runde sind die beiden Teams des RMV Mosnang in der 1. Liga weiterhin vorne mit dabei.

Merken
Drucken
Teilen

RADBALL. In der dritten Runde musste Mosnang 1 schon zum drittenmal mit Ersatz antreten. Anstelle von Gregor Näf spielte Urs Schönenberger zusammen mit Gregor Schnellmann. Zu den ersten drei Punkten kam es schon vor Spielbeginn, denn Schöftland 1 gab Forfait. Für Mosnang 1 blieb es bei diesen drei Punkten, denn gegen Schöftland 2 und Altdorf 2 gab es jeweils eine Niederlage. Wenig besser lief es Mosnang 2, auch sie verloren gegen Schöftland 2 (3:6), holten aber einen Punkt gegen Altdorf 2 beim 3:3.

Altdorf 1 führt die Tabelle mit 24 Punkten vor Altdorf 2 und Winterthur mit je 23 Punkten an. Dahinter folgen Frauenfeld und Möhlin, welche die Mosliger in der Tabelle überholt haben. Neu auf dem 6. Platz mit 19 Punkten ist Mosnang 2 mit Pascal Schönenberger und Urs Walliser. Es kommt auf dem 7. Platz Mosnang 1 (Gregor Schnellmann/Gregor Näf) mit 16 Punkten. (pd)