Mosnang ist Vize-Schweizer-Meister

Am vorletzten Sonntag fand das letzte Meisterschaftsturnier in Waltenschwil statt, an welchem das Mosnanger 580-kg-Team den Vize-Schweizer-Meister-Titel erkämpfte. Die Saison vom Seilziehsport neigt sich dem Ende zu.

Michaela Koch
Drucken
Teilen
Vize-Schweizer-Meister in der Gewichtsklasse Herren 580 kg. (Bild: pd)

Vize-Schweizer-Meister in der Gewichtsklasse Herren 580 kg. (Bild: pd)

Am vorletzten Sonntag fand das letzte Meisterschaftsturnier in Waltenschwil statt, an welchem das Mosnanger 580-kg-Team den Vize-Schweizer-Meister-Titel erkämpfte.

Die Saison vom Seilziehsport neigt sich dem Ende zu. Vorletzten Sonntag führte der Seilziehclub Waltenschwil-Kallern die letzten Schweizer-Meisterschaft-Turniere in den Gewichtsklassen U23, Mixed, Herren 580 kg und Damen 520 kg durch. Am spannendsten aus der Perspektive der Mosnanger Athleten war das Elite-Herren-580-kg-Turnier. Nach vier Turnieren positionierten sich die Toggenburger auf den zweiten Zwischenrang in der Jahresrangliste, gefolgt von Sins und Ebersecken. Mit sechs Punkten Vorsprung starteten die Ostschweizer in das Turnier. Leader Stans-Oberdorf gewann alle Begegnungen in der Vorrunde vor Ebersecken, Mosnang und Sins. Somit hiessen die Halbfinalpaarungen Stans-Oberdorf 1 versus Sins und Ebersecken versus Mosnang. Die Toggenburger setzten das luzernische Team unter Druck, doch dieser Druck reichte nicht, und Ebersecken gewann diese Halbfinalpaarung. Gegen Sins, den zweiten Halbfinalverlierer, mobilisierten die Ostschweizer ihre Kräfte, leider gewannen sie auch diese Begegnung nicht. Freuen konnten sie sich jedoch auf den erkämpften Vize-Schweizer-Meister-Titel 2015 in der Gewichtsklasse 580 kg. Sieben Damenmannschaften waren auf dem Turnierplatz zu sehen, ein seltener Anblick. Nebst den vier Teams von Stans-Oberdorf, Gonten, Mosnang und Sins nahmen noch Thurtal, Sins 2 und die Damen aus Deutschland, der Tauziehclub Allgäu-Zell, teil. In den letzten Turnieren mussten sich die Toggenburger Damen leider immer geschlagen geben, doch für das letzte Turnier hatten sie Grosses vor. Mit Niederlage gegen Gonten, Stans-Oberdorf, Allgäu-Zell und Sins konnten die Ostschweizerinnen die Begegnungen gegen Sins 2 und Thurtal für sich entscheiden. Die Schweizer Seilziehsaison ist zu Ende, und Mosnang darf zwei Vize-Schweizer-Meister-Titel (Jugend U19 und Herren 580 kg), einen 4. Rang bei den Damen 520 kg, einen 6. Rang der Herren 640 kg und einen 6. Rang bei den Junioren U23 auf sein Konto gutschreiben lassen.

Dieses Wochenende findet das internationale Jugendturnier im Seilziehsport in Heino (Holland) statt und vom 3. bis 6. September die EM/WM in Belfast, an welcher einige Mosnanger Athleten im Einsatz sind.