MOSNANG: Der Belag, auf dem man steht

Eine Bodenlegerfirma aus dem Dorf organisierte für Schülerinnen und Schüler einen praktischen Einblick in den Beruf der Boden- und Parkettleger.

Drucken
Teilen
Lernende der Oberhänsli AG führten auch Schülerinnen in die Arbeiten des Handwerkerberufs ein. (Bild: PD)

Lernende der Oberhänsli AG führten auch Schülerinnen in die Arbeiten des Handwerkerberufs ein. (Bild: PD)

Unter dem Titel «Schnuppertag für zukünftige Bodentraum-Erfüller» hat die Firma Oberhänsli AG, Parkett und Bodenbeläge, Anfang des vergangenen Monats einen öffentlichen Orientierungsnachmittag für den Beruf Boden-Parkettleger veranstaltet.

Mit Begeisterung seien zahlreiche Schülerinnen und Schüler am betreffenden Nachmittag in den Räumlichkeiten der Oberhänsli AG in Mosnang erschienen, schreibt das Unternehmen. Zusammen mit drei Lernenden wurde der Handwerksberuf seitens des Oberhänsli-Teams umfassend vorgestellt. Bodenbeläge aus verschiedenen Materialien, die benötigten Werkzeuge und Maschinen sowie viele Hilfsmittel wurden präsentiert und deren Eigenschaften hervorgehoben. Die Schüler konnten auch selber mitanpacken und bei einer ­Bodenverlegung mithelfen. Bei einem Wettbewerb durften sie mit einer grossen Schleifmaschine hantieren und ihre eigene Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Natürlich kam auch die Arbeitspause nicht zu kurz, bei einer Zwischenverpflegung wurden einige Fragen der Schülerinnen und Schüler zum Beruf der Fachleute gleich ausführlich beantwortet. Vielleicht konnte dank des Schnupperanlasses der eine oder andere zukünftige Lernende in seiner Berufswahl bestärkt werden. (pd)

Aktuelle Nachrichten