«Momentan liegt der Ball bei den Gemeinden»

In seinem Jahresbericht kam Jakob Egli auch auf das Projekt «Sek I AüB» zu sprechen. Der Bezirk Oberegg und die Vorderländer Gemeinden haben 2014 unter der Koordination von AüB Gespräche zur Zusammenarbeit aufgenommen.

Merken
Drucken
Teilen

In seinem Jahresbericht kam Jakob Egli auch auf das Projekt «Sek I AüB» zu sprechen. Der Bezirk Oberegg und die Vorderländer Gemeinden haben 2014 unter der Koordination von AüB Gespräche zur Zusammenarbeit aufgenommen. Wald und Rehetobel nahmen als «Beobachter» daran teil, da die beiden Gemeinden zusammen mit Trogen bereits eine Sekundarschule an der Kanti Trogen führen. Aus einem Workshop sei eine Arbeitsgruppe hervorgegangen, mit der zusammen AüB einen ausführlichen Analyse-Bericht zuhanden der Bezirks- und Gemeindebehörden erstellte. «Momentan ist Pause, der Ball liegt bei den Gemeinden», sagte Jakob Egli. Diese führen aktuell bilaterale Gespräche. Sobald konkrete Ergebnisse vorliegen, werde wieder informiert. (eg)