Mitarbeiter geehrt und verabschiedet

Weber-Gruppe

Drucken
Teilen
Ludwig Mathis, Zef Ramaj, Angel Sanchez, Othmar Eberhard, Valentin Burri (von links) wurden in die früh­zeitige Pension verabschiedet. (Bild: PD)

Ludwig Mathis, Zef Ramaj, Angel Sanchez, Othmar Eberhard, Valentin Burri (von links) wurden in die früh­zeitige Pension verabschiedet. (Bild: PD)

Weihnachtsfeier der Weber-Gruppe im Restaurant Thurpark, Wattwil.

Am 16. Dezember feierte die Belegschaft der Firmen E. Weber AG, Wattwil, Fust Bauunternehmung AG, Bütschwil, Schellenbaum AG, Gähwil, Usseglio Bau AG, Rüti, und Weber Bau Technik AG, Wattwil, ihren traditionellen Jahresabschlussabend. Béa Weber eröffnete diesen Anlass mit einem herzlichen Willkommensgruss. Speziell begrüsste sie die Partnerinnen und Partner aller Mitarbeitenden sowie alle Pensionierten. Ebenso herzlich wurden die Filialleiter und weitere Gäste und VR-Mitglieder willkommen geheissen. Das Thurpark-Team unter der Leitung von Linus Thalmann und Madeleine Meile verwöhnte die Festgemeinde mit einem hervorragenden Abendessen und gluschtigen Dessertbuffet als krönendem Abschluss.

Ueli Weber blickte in seiner Ansprache auf das vergangene Geschäftsjahr zurück mit den zahlreichen Gross- und Kleinbaustellen. Er bedankte sich bei allen Mitarbeitern für den grossen geleisteten Einsatz, machte einen kurzen Ausblick auf das Jahr 2017 und auch auf die weitere Zukunft. Dabei gab er der Freude Ausdruck, auch im kommenden Jahr gemeinsam und als Team die neuen Herausforderungen anzunehmen und zu meistern. Die im Jahr 2016 neu eingetretenen Mitarbeitenden und Lehrlinge sowie die zahlreichen erfolgreichen Lehr- und Weiterbildungsabschlüsse wurden mit grosser Freude und Applaus erwähnt. Vier Mitarbeitende durften sich dieses Jahr über Nachwuchs freuen. Die Geschäftsleitung überreichte den stolzen Eltern zu diesem freudigen Ereignis je ein Goldvreneli als bleibende Erinnerung. Auch die drei Vermählungen von Mitarbeitern wurden erwähnt und mit grossem Applaus quittiert.

In diesem Jahr durften zahlreiche Angestellte für ihre langjährigen Dienste geehrt werden. Ueli Weber bedankte sich für ihre Treue und ihren grossen Einsatz für das Unternehmen. Geehrt wurden namentlich Omar Fer­nandez, Polier Strassenbau E. Weber AG, Sven Lusti, Polier Hochbau Fust Bauunternehmung AG, Roland Mächler, Maurer Usseglio Bau AG, Werner Scherrer, Maschinist E. Weber AG, und Walter Zgraggen, Gruppenführer E. Weber AG, für zehn Dienstjahre. Für 25 Dienstjahre durfte Roger Hüberli, Spartenleiter Hochbau und Mitglied der Geschäftsleitung der E. Weber AG, den verdienten Dank entgegennehmen. Ebenfalls für 25 Jahre wurde Ueli Weber geehrt. Seine grossen Verdienste zum Wohle der Unternehmensgruppe und auch aller Mitarbeitenden wurde herzlichst durch Hans-Peter Schönenberger mit einer Laudatio verdankt. Mit grossem und lange ­anhaltendem Applaus der Anwesenden wurde Ueli Webers grossartiger Einsatz in den vergangenen 25 Jahren gewürdigt.

Ludwig Mathis, Othmar Eberhard, Valentin Burri, Zef Ramaj, Angel Sanchez und Andelko Mijacevic wurden mit Geschenken und grossem Applaus als FAR-Rentner würdig in die frühzeitige Pension verabschiedet. Für den kommenden neuen Lebensabschnitt wünschte Ueli Weber alles Gute und beste Gesundheit. Das Programm wurde musikalisch aufgelockert durch die «Bollocks», eine Wattwiler Rockband auch mit sanften Klängen. Bemerkenswert daran ist, dass Ueli Weber selber Mitglied der Band ist und darum mit grossem Stolz vor seinen Mitarbeitenden musizieren konnte. Auch dieses Jahr stellte Nicole Eberhard eine tolle und interessante Power-Point-Präsentation unter dem Motto: «2016... das Jahr, das war...» zusammen und zeigte den Gästen viele Impressionen, Baustellenfotos, Mitarbeiter- und Stimmungsbilder aus dem Jahr 2016.

Nach einem wunderbaren Firmenabend im Kreise der Weber-Baufamilie löste sich die frohgelaunte Runde erst in den frühen Morgenstunden auf. Für diesen gemütlichen und unterhaltsamen Abend bedanken sich alle Mitarbeiter ganz herzlich bei Béa und Ueli Weber. (pd)