«Mit Herzblut»

In der Mitteilung äussert sich die CVP zur interkantonalen Vereinbarung bezüglich Kulturinstitutionen in St. Gallen. Die Abstimmung über den jährlichen Lastenausgleich in Höhe von 1,7 Mio. Franken findet im Februar 2011. In ihrem Communiqué verlangt die CVP, dass sich die Regierung – inkl.

Drucken
Teilen

In der Mitteilung äussert sich die CVP zur interkantonalen Vereinbarung bezüglich Kulturinstitutionen in St. Gallen. Die Abstimmung über den jährlichen Lastenausgleich in Höhe von 1,7 Mio. Franken findet im Februar 2011. In ihrem Communiqué verlangt die CVP, dass sich die Regierung – inkl. den SVP–Regierungsräten – für diese Vorlage mit «Herzblut engagiert». Die CVP erwartet dies auch von den Landammann–Kandidaten, «denn wir brauchen als Landammann einen Brückenbauer und keine Ausgrenzungspolitiker». (pd)

Aktuelle Nachrichten