Mit Glück und Können

RADBALL. In Liestal im Final der Nationalliga B gewann das Team des RMV Mosnang mit Ueli Signer und Markus Oberhänsli die Bronzemedaille hinter Liestal und Frauenfeld.

Merken
Drucken
Teilen
Bronze für Signer/Oberhänsli. (Bild: pd)

Bronze für Signer/Oberhänsli. (Bild: pd)

RADBALL. In Liestal im Final der Nationalliga B gewann das Team des RMV Mosnang mit Ueli Signer und Markus Oberhänsli die Bronzemedaille hinter Liestal und Frauenfeld.

Mit viel Glück und Können gewannen Markus Oberhänsli und Ueli Signer vom RMV Mosnang das 1. Spiel in der gut gefüllten Halle in Liestal bei sehr sommerlichen Temperaturen mit 2:1 gegen den RC St. Gallen. Für St. Gallen waren die Aufstiegsträume beendet. Im zweiten Spiel gegen Liestal ärgerten sie sich über den Schiedsrichter zu oft, was dem Heimteam Chancen auf Tore ermöglichte. Gastgeber Liestal gewann so das Spiel mit 4:2. Das dritte Spiel war gegen Frauenfeld 1. Hier konzentrierten sich die beiden Alttoggenburger wieder auf ihr Spiel und konnten den zweiten Sieg mit 4:3 heimspielen.

Mit 3:4 verloren die Mosnanger das vierte Spiel gegen Frauenfeld 1. Markus Oberhänsli und Ueli Signer holten sich die Bronzemedaille mit sechs Punkten vor St. Gallen mit fünf und Frauenfeld 1 mit vier Punkten. (pd)