Mit einem Bein in der 2. Liga

FAUSTBALL. Nach Niederlagen gegen Waldkirch und Oberbüren steht Schwellbrunn dem Abstieg in die 2. Liga näher denn je.

Drucken
Teilen

FAUSTBALL. Nach Niederlagen gegen Waldkirch und Oberbüren steht Schwellbrunn dem Abstieg in die 2. Liga näher denn je.

Gegen Waldkirch unterlagen die Schwellbrunner in vier Sätzen mit 7:11, 12:10, 9:11 und 6:11. In der Abwehr zeigte der 15jährige Frischknecht eine reife Leistung. Gegen Oberbüren resultierte eine Niederlage mit 5:11, 7:11 und 8:11. Trotz dieser Niederlagen wahrt Schwellbrunn eine minime Chance auf einen Platz über dem Strich. Vier Partien vor Abschluss der Meisterschaft liegen die Appenzeller acht Punkte hinter Elgg-Ettenhausen. Die nächsten Partien finden am 18. August in Wilen gegen RiWi und Wigoltingen statt. (prh)