Mit E-Bike gestürzt

HERISAU. Eine 26jährige E-Bike-Fahrerin stiess am Freitagnachmittag mit ihrem Zweirad auf der Kasernenstrasse gegen die linke Seite eines Autos, das auf die Kasernenstrasse einbiegen wollte. Die Frau zog sich dabei eine Wunde am Kopf zu, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Drucken
Teilen

HERISAU. Eine 26jährige E-Bike-Fahrerin stiess am Freitagnachmittag mit ihrem Zweirad auf der Kasernenstrasse gegen die linke Seite eines Autos, das auf die Kasernenstrasse einbiegen wollte. Die Frau zog sich dabei eine Wunde am Kopf zu, wie die Kantonspolizei mitteilt. Die Velofahrerin wurde durch den aufgebotenen Rettungsdienst ins Spital transportiert. Am E-Bike und am Auto entstand Sachschaden von einigen hundert Franken. (kpar)