Mit Benzin wird man nicht reich

Rund 85 Jahre konnte man in Ebnat-Kappel bei der Gill-Garage sein Auto tanken. Was zu Beginn noch ein lohnendes Geschäft war, wurde über die Jahre immer weniger einträglich. «Heute macht man mit Benzin kein Geld mehr», sagt Inhaber Rolf Egloff.

Drucken
Teilen

Rund 85 Jahre konnte man in Ebnat-Kappel bei der Gill-Garage sein Auto tanken. Was zu Beginn noch ein lohnendes Geschäft war, wurde über die Jahre immer weniger einträglich. «Heute macht man mit Benzin kein Geld mehr», sagt Inhaber Rolf Egloff. «Aber eine Tankstelle gehört heute noch zum Auto dazu. Wir haben sie deshalb als Dienstleistung für unsere Kunden weiterbetrieben.» Wenn man heute an einer Tankstelle Geld verdienen wolle, müsse man einen Shop betreiben. In nicht allzu ferner Zukunft dürfte sich das Problem noch akzentuieren, ist Egloff sicher. «Wenn Autos aufgeladen statt betankt werden müssen, wird das dort geschehen, wo wir sowieso hingehen. Auf dem Parkplatz des Shopping-Centers zum Beispiel.» (rus)