Mit Auto überschlagen

LICHTENSTEIG. Gegen 6.30 Uhr gestern morgen ereignete sich unmittelbar unterhalb der Passhöhe Wasserfluh in Richtung Lichtensteig auf schneebedeckter Strasse ein Selbstunfall, bei dem sich ein Personenwagen überschlagen hat. Wie Gian Andrea Rezzoli vom Mediendienst der Kantonspolizei St.

Drucken
Teilen

LICHTENSTEIG. Gegen 6.30 Uhr gestern morgen ereignete sich unmittelbar unterhalb der Passhöhe Wasserfluh in Richtung Lichtensteig auf schneebedeckter Strasse ein Selbstunfall, bei dem sich ein Personenwagen überschlagen hat. Wie Gian Andrea Rezzoli vom Mediendienst der Kantonspolizei St. Gallen auf Anfrage mitteilte, konnte sich die Fahrerin aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Die Unfallursache wird noch abgeklärt. Die genaue Höhe des Sachschadens ist zurzeit noch nicht bekannt. Für die Dauer der Bergungsarbeiten des Unglückswagens war die Passstrasse bis etwa 7.30 Uhr gesperrt. (uh)