Minisieg festigt Tabellenführung

Drucken
Teilen

Fussball Das Gastspiel von Tabellenführer Heiden (4. Liga) bei den Reserven des FC Au-Berneck 05 ging erwartungsgemäss an die Vorderländer. Mit einem beherzten Auftritt kitzelten die Gastgeber den Favoriten aber ein ums andere Mal, ohne jedoch etwas Zählbares zu generieren. Die Mannschaften massen dem Ballbesitz eine hohe Bedeutung zu, was der Partie keinen zusätzlichen Glanz verlieh. Das Heimteam setzte mehrere Nadelstiche und kam wenige Minuten vor der Pause beinahe zum Führungstreffer. Eine Glanztat von Palumbo nach einem Auer-Freistoss liess die Null auf beiden Seiten zur Halbzeit jedoch stehen.

Mit Beginn der zweiten Hälfte übernahmen die Heidler nach und nach das Spieldiktat und belohnten sich drei Minuten nach Wiederanpfiff mit dem Führungstreffer durch Bischoff. Und das war dann auch zugleich das Schlussresultat. (lua)

Au-Berneck 05 II – Heiden 0:1 (0:0) Degern – 30 Zuschauer – SR: Mihajlovic Tore: 48. 0:1 J. Bischoff

Heiden: Palumbo; Wild, J. Bischoff, Ulmann, Fessler; Kehl, Knöpfler; Müller, Gebert, Shaqiri; Bektesi Eingewechselt: N. Bischoff, Wohnlich, Coentrao