Michael Bless muss gegen Urner ran

Der technische Leiter der Appenzeller, Johnny Mösli, ist eines von fünf Mitgliedern im Einteilungsgericht. Das Gremium unter der Leitung des technischen Leiters des Nordostschweizerischen Schwingerverbands, Matthias Bleiker, teilt die Paarungen nach jedem Gang neu ein.

Drucken

Der technische Leiter der Appenzeller, Johnny Mösli, ist eines von fünf Mitgliedern im Einteilungsgericht. Das Gremium unter der Leitung des technischen Leiters des Nordostschweizerischen Schwingerverbands, Matthias Bleiker, teilt die Paarungen nach jedem Gang neu ein. Im weiteren besteht das Komitee aus einem jeweiligen Vertreter der Gastverbände und einem zusätzlichen Mitglied des Nordostschweizerischen Verbands.

Die prominentesten Einteilungen für das Anschwingen lauten: Bösch Daniel – Sempach Matthias; Forrer Arnold – Laimbacher Adi; Büsser Andy – Stucki Christian; Bless Michael – Imhof Andi; Roth Jakob – Siegenthaler Matthias; Philipp Edi – Ulrich Andreas; Clopath Beat – Zaugg Thomas; Götte Urban – Glarner Matthias; Burkhalter Stefan – Graber Willi; Glaus Martin – Koch Martin. (pd)

Aktuelle Nachrichten