Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

MG Rehetobel lädt zu «grenzfrei» ein

Das vielversprechende Motto der MG Rehetobel. (Bild: PD)

Das vielversprechende Motto der MG Rehetobel. (Bild: PD)

Abendunterhaltung Unter dem Motto «grenzfrei» lädt die Musikgesellschaft Rehetobel zur diesjährigen Abendunterhaltung ein. Sie geht an den Samstagen vom 4. und 11. November im Gemeindezentrum über die Bühne (Saalöffnung und Essensservice um 18 Uhr, Konzertbeginn um 19.30 Uhr).

Das Motto steht für «Musik kennt keine Grenzen», «Miteinander kann man Grenzen überwinden» oder aber auch «Freiheit ohne Grenzen».

Das erste Mal mit dem neuen Dirigenten

Für die Musikantinnen und Musikanten werden es ganz besondere Anlässe, denn es sind die ersten offiziellen Auftritte mit dem neuen Dirigenten Benjamin Markl, welcher passend zum Motto von «ännet dä Grenze» kommt, ist er doch im schönen Bayern zu Hause. Die Vorbereitungen für die Abendunterhaltung laufen bereits seit den Sommerferien und die Musikgesellschaft sowie die Jugendmusik feilen an den letzten Details für ihren Auftritt. Es wird intensiv geprobt, Showteile werden einstudiert und auswendig gelernt. Denn: Dieses Mal dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf zwei Showteile freuen.

Ein ansprechendes Rahmenprogramm

Selbstverständlich wird mit einer Tombola, der gemütlichen Kaffeestube und der Bar im Saal auch dieses Jahr wieder ein ansprechendes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. (pd)

Aufführungen

Samstag, 4., und Samstag, 11. November, Gemeindezentrum Rehetobel, Saalöffnung und Essensservice ab 18 Uhr, Konzertbeginn um 19.30 Uhr.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.