Metzgerei Metzger baut Filiale in Nesslau um

Das Ladenlokal der Metzgerei Metzger in Nesslau wird komplett umgebaut. Ab dem Donnerstag, 31. März, zeigt es sich mit einem modernen Gesicht.

Merken
Drucken
Teilen

Nesslau. 2006 hat die Metzgerei Metzger AG die Metzgerei Kessler in Nesslau übernommen. Seither produzierten und verkauften Philipp Metzger und sein Team dort ihre Spezialitäten. «Nun war es an der Zeit, die Filiale zu modernisieren», erklärt Philipp Metzger, der sich damit zu seinem Standort in Nesslau bekennt. Dabei ging es dem innovativen Metzgermeister nicht nur darum, dem Geschäft ein neues Gesicht zu verpassen.

Kühlräume ebenfalls saniert

«Wir nützen den Umbau auch, um die Installationen und Geräte energietechnisch, kältetechnisch und klimatechnisch auf den neusten Stand zu bringen», sagt Philipp Metzger. «Mit der neuen Wärmerückgewinnung tragen wir aktiv zum Umweltschutz bei.»

Der Umbau des Ladenlokals ist der letzte Teil einer umfassenden Sanierung und derjenige, der von der Kundschaft am stärksten beachtet wird. «Seit wir die Metzgerei übernommen haben, haben wir die Produktionsräume stetig an die modernste Technik angepasst», erklärt Philipp Metzger.

Eröffnung am 31. März

Während der Umbauphase, die insgesamt zwei Wochen dauert, werden die Kundinnen und Kunden im neuen Verkaufswagen vor der Filiale in Nesslau oder im Geschäft in Ebnat-Kappel und Stein bedient.

Die Neueröffnung des Ladenlokals ist für Philipp Metzger dennoch etwas Spezielles. Er wird am Donnerstag, 31. März, die Kundschaft ab 8 Uhr im neuen Laden begrüssen und einige Aktionen gewähren. Zudem können bei einem Wettbewerb attraktive Preise gewonnen werden. (sas)

www.metzger-metzger.ch