Metrohm entlässt CEO

Drucken
Teilen

Herisau Die Metrohm AG sucht einen neuen Gesamtleiter für die Gruppe. Auf Nachfrage gibt die Firma bekannt, dass sie sich per 27. Oktober von CEO Jodok Reinhardt, getrennt habe. Zu dieser Trennung sei es gekommen, weil die Vorgaben und Erwartungen des Verwaltungsrates über die Führung der Metrohm nicht mit den Vorstellungen und Absichten von Reinhardt in Einklang gebracht werden konnten. Interimsmässig führt der frühere CEO und heutige Verwaltungsratspräsident Christoph Fässler die Firma. (ker)