Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Messestände, Modeschau und eine Versteigerung: Gute Stimmung an der Herisauer Gewerbeschau

Die Herisauer Gewerbeschau Hema lockte zahlreiche Besucher an. Nebst diversen Messeständen gab es eine Modeschau und eine Versteigerung.
Natascha Arsic
Sieben Herisauer Firmen präsentierten ihre Kleider und Accessoires bei einer Modenschau. (Bild: Natascha Arsic)

Sieben Herisauer Firmen präsentierten ihre Kleider und Accessoires bei einer Modenschau. (Bild: Natascha Arsic)

Vom Donnerstag bis Sonntag fand die 27. Ausgabe der Herisauer Gewerbeschau Hema statt. Trotz schönem Wetter fanden zahlreiche Besucher den Weg an die Hema. Rund 80 Aussteller präsentierten während vierer Tage ihr Unternehmen oder ihren Verein. Die Besucher konnten sich an den Ständen Informationen holen, Produkte ausprobieren oder bei verschiedenen Spielen ihr Können testen und an Wettbewerben teilnehmen. Auch die Gemeindeverwaltung hatte einen Messestand, um der Bevölkerung vor Ort Auskunft über das Generationenprojekt Bahnhof geben zu können.

Sowohl am frühen Samstagabend als auch am Sonntagnachmittag fand eine halbstündige Modeschau statt. Sieben Herisauer Firmen nutzten die Möglichkeit, dem Publikum die neusten Modetrends, Accessoires und Arbeitskleidung zu zeigen: Huber Mode, Bikecenter, McOptik, Zuberbühler Schuhe, Hairstyle Kaufmann, Näf Service und Maschinen sowie Adler Optik und Akustik. An allen Abenden sorgten einheimische Musiker im Festzelt für Unterhaltung.

An der Hema wurde auch ein Zäuerli zum Besten gegeben. (Bild: Natascha Arsic)

An der Hema wurde auch ein Zäuerli zum Besten gegeben. (Bild: Natascha Arsic)

Lehrlings-Gartenhaus für 3500 Franken versteigert

Über die vier Tage hinweg bauten Lernenden aus verschiedenen Berufen ein Gartenhaus. Dies als Teil der Sonderschau «Achtung Baustelle». Das Gartenhaus wurde am letzten Messetag fertiggestellt und versteigert. Höchstbietender war Res Ramsauer, Geschäftsführer der Baumwelt AG. Für 3'500 Franken gehörte das graue Häuschen dem Familienvater.

Res Ramsauer ersteigerte das Lehrlings-Gartenhaus. (Bild: Natascha Arsic)

Res Ramsauer ersteigerte das Lehrlings-Gartenhaus. (Bild: Natascha Arsic)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.