Mentales Training macht Kinder glücklicher

WATTWIL. Am kommenden Montag lädt das Elternforum Wattwil alle Interessierten zur nächsten Veranstaltung «Schule und Eltern im Gespräch» ein.

Drucken

WATTWIL. Am kommenden Montag lädt das Elternforum Wattwil alle Interessierten zur nächsten Veranstaltung «Schule und Eltern im Gespräch» ein. Referentin Renata Riehm-Reiser, Mental- und Lerncoach, wird Anregungen zum Thema «Lernen leicht gemacht – Mentales Training für bessere Leistungen und glücklichere Kinder» anbieten.

Das Potenzial ausschöpfen

Viele Kinder können im Schulalltag ihr Potenzial nicht voll ausschöpfen. Die Gründe dafür sind so individuell wie die Kinder und Jugendlichen selbst: fehlende Konzentration, Motivation oder Lernstrukturen, Lernblockaden, der Übertritt in eine höhere Stufe (Sek, Kanti) führt oft zu einem Lerntief, körperlicher Entwicklungsschub, Probleme in der Klasse oder in der Familie.

Blockaden überwinden

Am kommenden Montag ab 20 Uhr geht es während eines Vortrags von Mental- und Lerncoach Renata Riehm-Reiser um die Frage, wie können solche Lerntiefs oder Blockaden erkannt und wie/wann sollte Gegensteuer gegeben werden. Einen Schwerpunkt legt die Referentin bei den Trainings auf die Konzentration, welche bei allen Lernproblemen eine Rolle spielt und nicht nur beim Lernen, sondern im ganzen Leben eine zentrale Kompetenz darstellt. Eine gute Konzentration lässt sich trainieren wie ein Muskel, der – regelmässiges Training vorausgesetzt – unweigerlich stärker wird. Daneben vermittelt die Referentin Anregungen zu Lernmethoden, Lernplanung, Abbau von Prüfungsängsten, den Umgang von Eltern mit ihren Kindern in Bezug auf die Erledigung der Hausaufgaben.

Ein mentales Training, verbunden mit einem Lerntraining und dem Abbau von Lernblockaden führt zu mehr Erfolg in der Schule, zu mehr Selbstvertrauen, einer besseren Integration und schlussendlich zu glücklicheren Kindern.

Erfahrene Referentin

Die Referentin Renata Riehm-Reiser ist Mental- und Lerncoach mit den Schwerpunkten Lebensthemen, Gesundheit, Lernen, und dies seit dem Jahr 2002 in einer eigener Praxis. Ihr Angebot umfasst Coaching in Lebensfragen, Lerncoaching für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und Training für Senioren.

Renata Riehm-Reiser arbeitet als Aktivierungsfachfrau und Gedächtnistrainerin in einem Alters- und Pflegezentrum. Als Familienfrau hat sie ihre vier Kinder durch die Kindheit, Schule und Ausbildung begleitet. (pd)

«Schule und Eltern im Gespräch» Montag, 15. September, 20 Uhr Aula Schulhaus Grüenau, Wattwil. Mehr Infos zum Werdegang der Referentin Renata Riehm-Reiser unter www.rrr-mental.ch.

Aktuelle Nachrichten