Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Mehrere Beiträge gesprochen

Innerrhoden Zum Abschluss des 10. Unspunnenfestes vom 1. bis 3. September in Interlaken sind ein Festumzug mit Teilnehmern aus allen Kantonen und eine Festaufführung zur Geschichte des Unspunnenfestes geplant. Die Trachtenvereinigung Appenzell Innerrhoden wird gemäss einer Medienmitteilung voraussichtlich mit gut 70 Mitgliedern am Festumzug teilnehmen. Die Standeskommission hat beschlossen, der Vereinigung an die entstehenden Unkosten einen Beitrag von 5000 Franken zu leisten. Die Sektion Appenzell der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG führt am 17. Juni im Freibad Forren eine regionale Jugendmeisterschaft mit zirka 200 Kindern und Jugendlichen im Alter von 11 bis 16 Jahren durch. Innerrhoden sichert der Sektion die Übernahme der Hälfte des Defizits dieser Veranstaltung, jedoch maximal 1500 Franken zu. Die Beiträge werden aus dem Swisslos-Fonds ausbezahlt. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.