Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Mehr über Paulus erfahren

Apostelinnen, Diakoninnen und andere Mitarbeiterinnen des Paulus: Ein Anlass des Diözesanverbands St. Gallen, welcher am Donnerstag stattfindet.
Paulus arbeitete mit vielen Frauen und Männern zusammen. (Bild: pd)

Paulus arbeitete mit vielen Frauen und Männern zusammen. (Bild: pd)

WATTWIL. Der Diözesanverband St. Gallen des Schweizerischen Katholischen Bibelwerks (SKB) lädt diesen Donnerstag, 10. März, alle Interessierten, die mehr über Paulus und wichtige und herausragende Frauen der frühen christlichen Gemeinden erfahren wollen, um 20 Uhr ins Pfarreiheim nach Wattwil ein.

Kein Einzelkämpfer

Wie die Veranstalter des Abends in ihrer Ankündigung bekanntgeben, ist Paulus neben Petrus der bekannteste Apostel Jesu – auch wenn er Jesus nie begegnet ist. Im Neuen Testament, genauer in der Apostelgeschichte und den Paulusbriefen, erfahren Lesende viel von seinen Reisen, seinen Begegnungen mit Menschen, den Problemen der frühen Gemeinden und seinen Gedanken. Auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht: Paulus war kein Einzelkämpfer, sondern arbeitete mit vielen Frauen und Männern zusammen. Entgegen dem ersten Eindruck hatten gerade die Frauen in den Gemeinden wichtige und herausragende Funktionen.

Aus ihrem Leben und Wirken

Sie waren Apostelinnen, Diakoninnen, Gemeindeleiterinnen, Missionarinnen, Verkünderinnen des Evangeliums und vieles mehr. Aus ihrem Leben und Wirken können sich auch Anfragen an die heutige Kirche ergeben. Referentin ist Bettina Wissert, Pastoralassistentin Katholische Seelsorgeeinheit Unteres Toggenburg und Vorstandsmitglied des Diözesanverbandes. Der Eintritt ist frei. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.