Mehr Geld für Papiersammlung

WALZENHAUSEN. Aufgrund der Eröffnung der Sammelstelle im Almendsberg ist der Erlös aus Papiersammelaktionen der Schule um zwei Drittel eingebrochen, teilt die Gemeinde mit. Bisher unterstützte die Gemeinde Walzenhausen das gesammelte Papier mit zehn Rappen pro Kilogramm.

Drucken
Teilen

WALZENHAUSEN. Aufgrund der Eröffnung der Sammelstelle im Almendsberg ist der Erlös aus Papiersammelaktionen der Schule um zwei Drittel eingebrochen, teilt die Gemeinde mit. Bisher unterstützte die Gemeinde Walzenhausen das gesammelte Papier mit zehn Rappen pro Kilogramm. Die Schulleitung beantragte nun eine Erhöhung der Beiträge um 20 Rappen. So sollen die weggebrochenen Erlöse aus der Papiersammlung kompensiert werden.

Der Gemeinderat bewilligte die Erhöhung der Beiträge mit der Begründung, dass die Erlöse den Schulen vollumfänglich für Exkursionen, Reisen, Skilager und weitere Veranstaltungen zugute komme und man solche Aktivitäten unterstützen möchte. (gk)