Mehr Gäste und ein Gewinn

286 000 Gäste aus aller Welt besuchten im vergangenen Jahr die Appenzeller Schaukäserei. Im Vergleich zum Jahr 2009 konnten die Besucherzahlen um 6,65 Prozent gesteigert werden. Insgesamt statteten im vergangenen Jahr 286 000 Käsefans der Schaukäserei einen Besuch ab.

Drucken
Teilen

286 000 Gäste aus aller Welt besuchten im vergangenen Jahr die Appenzeller Schaukäserei. Im Vergleich zum Jahr 2009 konnten die Besucherzahlen um 6,65 Prozent gesteigert werden. Insgesamt statteten im vergangenen Jahr 286 000 Käsefans der Schaukäserei einen Besuch ab. Dieser Erfolg verdankt das Käsemekka laut Geschäftsführer Daniel Köppel besonders dem Höckli.

Die Jahresrechnung 2010 der Appenzeller Schaukäserei schliesst mit einem kleinen Gewinn von rund 14 000 Franken. Budgetiert war ein Plus von 142 Franken gewesen. Die Unterhaltskosten der Käserei lagen im vergangenen Jahr über den budgetierten Kosten. Unerwartet musste für rund 27 000 Franken eine Zentrifuge repariert werden. Für das laufende Jahr sieht das Budget 2011 einen Gewinn von knapp 1100 Franken vor. (bra)