Mehr Arbeitslose im November

HERISAU. In Appenzell Ausserrhoden waren Ende November laut einer Medienmitteilung der Kantonskanzlei 798 Stellensuchende eingeschrieben.

Drucken

HERISAU. In Appenzell Ausserrhoden waren Ende November laut einer Medienmitteilung der Kantonskanzlei 798 Stellensuchende eingeschrieben.

Das Total der Stellensuchenden hat im November um 68 Personen zugenommen, das sind nahezu 10 Prozent. Von den rund 800 von Arbeitslosigkeit betroffenen Personen sind 350 ganz ohne Beschäftigung. Dies sind 3 Personen weniger als im Vormonat. Von den 448 restlichen Personen, die das Total ergeben, befinden sich 229 in der Kündigungsfrist, 140 Personen haben eine Aushilfsbeschäftigung, und die 79 verbleibenden sind in eine arbeitsmarktliche Massnahme eingebunden.

Eine starke Zunahme der Arbeitslosen zeichnet sich in der Altersklasse der 15- bis 24-Jährigen ab. Hier sind 121 Personen betroffen, das sind rund 20 mehr als im Vormonat. (kk)