Medienarbeit verbessern

INNERRHODEN. Die Standeskommission hat beschlossen, die Medienarbeit auf der Ratskanzlei auszubauen. Für die Übernahme der neuen Aufgaben konnte gemäss einer Medienmitteilung Stefanie Sutter, Weissbad, gewonnen werden.

Drucken
Teilen

INNERRHODEN. Die Standeskommission hat beschlossen, die Medienarbeit auf der Ratskanzlei auszubauen. Für die Übernahme der neuen Aufgaben konnte gemäss einer Medienmitteilung Stefanie Sutter, Weissbad, gewonnen werden. Sie ist bereits heute teilzeitlich beim Volkswirtschaftsdepartement angestellt. Ab dem 1. Januar 2013 wird sie zu je 50 Prozent auf der Ratskanzlei und beim Volkswirtschaftsdepartement beschäftigt sein. Sutter verfügt, wie es weiter heisst, über ein abgeschlossenes Masterstudium in Marketing, Dienstleistungs- und Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen. Überdies absolviere sie derzeit eine Zusatzausbildung am Medienausbildungszentrum Luzern. (rk)