Medicel bereitet Umzug vor

WOLFHALDEN. Die Medicel AG hat in Altenrhein mit den Bauarbeiten für ihren neuen Firmensitz begonnen. Im Frühjahr 2016 wird die Medizinaltechnikfirma Wolfhalden verlassen. Für die bestehenden Gebäude gibt es bereits eine Nachfolgerin.

Michael Genova
Drucken
Teilen
Umsiedlung nach Altenrhein: Wegen Einsprachen aus der Nachbarschaft begrub die Medicel AG ihr Neubauprojekt im Luchten in Wolfhalden. (Bild: rh)

Umsiedlung nach Altenrhein: Wegen Einsprachen aus der Nachbarschaft begrub die Medicel AG ihr Neubauprojekt im Luchten in Wolfhalden. (Bild: rh)

Die Enttäuschung in Wolfhalden war gross, als die aufstrebende Medizinaltechnikfirma Medicel AG vor genau einem Jahr ankündigte, ihren Standort an den Bodensee zu verlegen. Mittlerweile ist bekannt, dass Medicel in Altenrhein einen Neubau mit Büro-, Lager- und Produktionsräumen realisieren wird. Am Mittwoch war auf einem ehemaligen Grundstück der Bafluag AG die Grundsteinlegung. «Der Neubau ist voraussichtlich im ersten Quartal 2016 bezugsbereit», sagt Volker Dockhorn, Geschäftsführer der Medicel AG.

Ursprünglich plante Medicel am heutigen Standort im Luchten in Wolfhalden einen Neubau. Im November 2013 stimmten die Wolfhäldler einer Umzonung mit grosser Mehrheit zu. Weil drei Einwohner ihre Einsprachen gegen das Projekt an den Regierungsrat weiterzogen, begrub Medicel seine Ausbaupläne.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 6. Februar.

Aktuelle Nachrichten