Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

SP AI macht CVP den Sitz streitig: Martin Pfister will in den Nationalrat

Der Innerrhoder Nationalratssitz ist nach der Wahl von Daniel Fässler in den Ständerat vakant. Nun steht mit SP-Präsident Martin Pfister ein erster Kandidat fest.
Martin Pfister kandidierte bereits zwei Mal erfolglos für den Nationalrat.

Martin Pfister kandidierte bereits zwei Mal erfolglos für den Nationalrat.

Die Appenzell Innerrhoder SP tritt mit ihrem Präsidenten Martin Pfister zur Nationalratswahl an. Der Schulsozialarbeiter aus Gonten will im kommenden Oktober den Sitz der in Innerrhoden vorherrschenden CVP streitig machen.

Die SP-Parteileitung schlägt Pfister der Parteiversammlung vom 15. Juni zur Nomination vor, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst. Der 1954 geborene Pfister gehört der Geschäftsleitung der SP Schweiz an. Er kandidierte bereits 2011 und 2015 erfolglos in Innerrhoden für den Nationalrat.

Sitz bleibt bis zur Wahl im Oktober vakant

Mit Pfister strebt die SP eine Korrektur der rechten Parlamentsmehrheit in Bern an, zudem will die Partei in Innerrhoden Stimmanteile für ein gesamtschweizerisch gutes Wahlresultat holen.

In der zu Ende gehenden Legislatur habe die bürgerliche Parlamentsmehrheit in der Gesundheitspolitik nichts zustande gebracht, keine Antworten auf die Klimaerwärmung gefunden und sich geweigert, Massnahmen für die Gleichstellung von Mann und Frau zu treffen, schreibt die Innerrhoder SP.

Der bisherige Innerrhoder Nationalrat Daniel Fässler (CVP) wurde an der Landsgemeinde zum Ständerat gewählt. Er tritt das Amt als Nachfolger des zurückgetretenen Ivo Bischofberger (CVP) am Montag an und ist als Nationalrat zurückgetreten. Der Sitz bleibt bis zur Wahl im Oktober vakant. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.