Markt in vier Häusern

WALDSTATT.

Merken
Drucken
Teilen

WALDSTATT. Am vierten Martini-Markt Waldstatt, der erstmals in vier verschiedenen Liegenschaften untergebracht ist, nehmen am Samstag zwischen 10 und 17 Uhr als auswärtige Bauernmaler Martin Fuchs (Meistersrüte), Glasritzerin Marlis Reifler-Rusch (Wald-Schönengrund), Ruth Manser (Appenzell) mit dem Thema «Räuchle», Eveline Büchi & Myrtha Schum (Buchbinderei Herisau) und die Urnäscher Milchspezialitäten AG teil. Nur aus Anlass ihres Jubiläums richtet sich zudem die Cherze-Chochi Herisau einmalig in Waldstatt ein. Erstmals als Einheimische zeigen Lehrling Silvan Lämmler (mit der Projektarbeit Insektenhotel), Judith Bösch-Bolt (Kalligraphie) sowie Ruth und Walter Dällenbach-Mosheer (Schwemmholzdeko und Weihnachtliches) ihr Schaffen. Mit dabei sind zudem Fabian Lämmler (holzketten.ch), die Metzgerei Sturzenegger, Ursula und Walter Tanner (Imkerei), aber auch Fotograf H9 mit seinen Karten und Kalendern. (pd)