Markt in Mogelsberg

Bereits zum 20. Mal findet am Samstag in Mogelsberg der traditionelle Martini-Markt statt.

Drucken
Teilen

MOGELSBERG. Am Samstag, 2. November, von 10 bis 17 Uhr, stehen auf dem Mogelsberger Dorfplatz über 70 Stände des 20. Martini-Markts mit einem spannenden Angebot parat. Um 10 Uhr eröffnet die Musikgesellschaft Mogelsberg den Anlass mit rassigen Klängen. Von 10 bis 11 Uhr können beim Dorfbrunnen selbst gezogene Kürbisse zum Wägen abgegeben werden. Die Auszeichnungen für die schwersten Exemplare werden ab 13.30 Uhr verliehen. Besondere Töne kommen ab 11.30 Uhr aus dem «Häxe-Kafi», dort tritt die Djembe-Gruppe «Tiriba» auf. In der Kirche werden um 13 Uhr und um 15 Uhr zwei Konzerte der Jugendband Neckertal geboten. Ab 14 Uhr spielt die Musikgesellschaft Dicken auf dem Dorfplatz.

Auch für das leibliche Wohl ist am Martini-Markt gesorgt: sei es im Raclette-Zelt der Guggenmusik, im Turner-Beizli bei Beat Müller oder im Kafistübli im Haus von Jakob Zogg. Ein spezieller Treffpunkt ist die Biker-Bar hinter dem Volg. Auch an den Ständen gibt es viele verschiedene Spezialitäten zu probieren. Zum 20. Jubiläum geht der Anlass nach 17 Uhr weiter. Die Toggenburger Blues-Band Invade spielt im Gasthaus Löwen auf. . Der Blues von «Invade» ist mal ruhig und verträumt, kann aber auch rockig daher kommen. Dort werden zudem klassische «Märktler-Teller» angeboten. (pd)