Maler- und Schnitzereien

URNÄSCH. An der letzten durch die Wirtschafts- und Infrastrukturkommission organisierten Ausstellung zeigen die beiden Kunstschaffenden Elsbeth Grob aus Waldkirch und Hansueli Nef aus Teufen ihre Werke.

Merken
Drucken
Teilen

URNÄSCH. An der letzten durch die Wirtschafts- und Infrastrukturkommission organisierten Ausstellung zeigen die beiden Kunstschaffenden Elsbeth Grob aus Waldkirch und Hansueli Nef aus Teufen ihre Werke. Die Ausstellung im Kunsthandwerk am Säntis – Galerie Schäfli dauert vom kommenden Samstag, 19. September, bis zum Samstag 3. Oktober. Die Besucher erhalten die Gelegenheit, den Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.

Die Malerin Elsbeth Grob stellt die Landschaft und das Brauchtum rund um den Alpstein auf Aquarellbildern dar. Sie vermöge es, auch filigranste Details abzubilden, heisst es in einer Medienmitteilung. Hansueli Nef schnitzt Szenen aus dem hiesigen Brauchtum. Er präsentierte seine Schnitzereien, wie Senntum oder Silvesterchläuse, unlängst im Haus Appenzell in Zürich. (pd)

Eröffnungsapéro: Freitag, 18. September, 18 Uhr Die Ausstellung ist an folgenden Tagen von 9 Uhr bis 16 Uhr geöffnet: Samstag, 19. September Samstag, 26. September Donnerstag, 1. Oktober Samstag, 3. Oktober