Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Macht Gonten das Dutzend voll?

Volleyball Die 15 teilnehmenden Mannschaften der ATV-Volleyball-Wintermeisterschaft sind in drei Gruppen aufgeteilt, um die Niveauunterschiede innerhalb der Kategorien auszugleichen. Bereits in der Vorrunde gab es ­einen Auf- und Absteiger. Wie schon in den Vorjahren, schaffte es keine Mannschaft, den mehrfachen Meister Gonten nach der Vorrunde von der Spitze zu verdrängen. Dabei präsentierten sich die Innerrhoder in einer guten Form, gaben nur einen Satz gegen Stein (25:12) ab, während die Steiner wiederum gegen Speicher einen Satzverlust einfuhren. Somit kann eine spannende und ausgeglichene Rückrunde um den Meistertitel erwartet werden.

Um den Abstieg kam es zu einer knappen Entscheidung zwischen Wolfhalden und Herisau, wobei der letztjährige Aufsteiger Herisau nur zu einem Satzgewinn kam, während die Wolfhäldler zu einem weiteren Satzgewinn gegen Oberegg kamen. Damit steigt der TV Herisau wieder ab.

Aufstieg für Teufen und Lutzenberg

Die Gruppe 2 wurde vom letztjährigen Absteiger, dem TV Teufen, dominiert, wobei die Mittelländer mit dem Punktemaximum – ohne Satzverlust – für die Schlussrunde wieder aufsteigen. Den grössten Widerstand leistete die Spielvereinigung Obertobel, welche lediglich die beiden Direktbegegnungen (21:25, 24:26) verlor. Ohne Punkte blieb einzig Bühler, während sich Speicher 2, Wald und Lutzenberg die Punkte abnahmen. In der Gruppe 3 waren sich MR Lutzenberg und MR Appenzell ebenbürtig. Die Vorderländer gaben einen Satz ge­gen Appenzell ab, während die Innerrhoder zusätzlich gegen Hundwil überraschend verloren. Damit steigt MR Lutzenberg auf und ersetzt Bühler. Die Schlussrunde findet am Samstag, 9. Dezember, in der Sporthalle Wies in Heiden statt. (gr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.