Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUTZENBERG: Differenzen ad acta gelegt

Bäuerinnen und Bauern kritisierten öffentlich den Gemeinderat. Ausschlaggebend war ein geplanter Landabtausch. Dieser wird nicht vollzogen. In einer Aussprache haben sich die beiden Parteien wieder vertragen.
Um dieses Landwirtschaftsland ging es bei den Diskussionen. (Bild: PD)

Um dieses Landwirtschaftsland ging es bei den Diskussionen. (Bild: PD)

In einem offenen Brief in der Appenzeller Zeitung haben sich die Lutzenberger Bauern und Bäuerinnen Ende Januar 2018 an den Gemeinderat gewandt. Sie haben darin ihre Bestürzung über das Vorgehen im Zusammenhang mit den Neuregelungen der Pachtverhältnisse kundgetan. Gemäss einer Medienmitteilung der Gemeindekanzlei hat nun ein Treffen der Bauern und Bäuerinnen mit dem Gemeinderat stattgefunden. Dabei seien die Probleme beim Namen genannt worden, mit dem Ziel einer besseren und gegenseitigen Kommunikation.

Gemeinderat krebst zurück

Laut Medienmitteilung teilte der Gemeinderat an der Aussprache mit, dass die beiden Landparzellen in Gaissau weiterhin im Eigentum der Gemeinde Lutzenberg bleiben. Es kommt also nicht zum angestrebten Bodenabtausch und Verkauf. Die Pachtverhältnisse für diese Flächen seien noch zu regeln. Die Lutzenberger Landwirte würden eingeladen, dem Gemeinderat das Pachtinteresse bis Ende Februar 2018 schriftlich mitzuteilen. Die übrigen Pachtverhältnisse in der Gemeinde Lutzenberg werden mit den bisherigen Pächtern weitergeführt.

Abschliessend heisst es in der Medienmitteilung, dass vereinbart wurde, sich jährlich, oder wenn ein Problem besteht, mit dem Ziel einer besseren Kommunikation, zu treffen. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.