LÜTISBURG: Ein Lied für neuen Schulbus

Am vergangenen Montag war der neue Schulbus erstmals unterwegs, sehr zur Freude der Schulkinder.

Merken
Drucken
Teilen
Die Primarschüler aus Lütisburg empfangen den neuen Schulbus in der Arena. (Bild: PD)

Die Primarschüler aus Lütisburg empfangen den neuen Schulbus in der Arena. (Bild: PD)

Am ersten Schultag nach den Herbstferien hatte der neue Schulbus, ein Opel Movano, Premiere und nahm seine erste Schülerfahrt unter die Räder.

Nach der Pause wurde der Bus in der Arena offiziell entgegengenommen. Schulleiter Remo Walder interviewte die Schülerinnen und Schüler der ­ 1. bis 6. Klasse zum neuen Schulbus und die Schülerschar sang gemeinsam das Schullied «Mier sind e Schuel». Michael Steuer segnete den Bus für möglichst unfallfreie Fahrten.

Im Anschluss nahmen die Ver­treter der Primarschulgemeinde Lütisburg und ihre Schulbusfahrer Thomas und Bea Oberlin die Schlüssel von Marc Schönenberger, Vertreter der Auto Schönenberger AG, Ganterschwil, entgegen.

Der neue Schulbus, ein mohnroter Opel Movano, kann maximal 20 Kinder transportieren. (pd)