Lotto für Hallenboden

Am Samstag wurde in der Tennis- und Eventhalle Toggenburg das 20-Jahr-Jubiläum gefeiert. Zum einen wurde ein Doppelturnier ausgetragen, an welchem 16 Tennisspieler teilnahmen, und zum anderen konnte die Geschwindigkeit des Aufschlages gemessen werden.

Merken
Drucken
Teilen

Am Samstag wurde in der Tennis- und Eventhalle Toggenburg das 20-Jahr-Jubiläum gefeiert. Zum einen wurde ein Doppelturnier ausgetragen, an welchem 16 Tennisspieler teilnahmen, und zum anderen konnte die Geschwindigkeit des Aufschlages gemessen werden.

Auch Einsteiger und Kinder kamen nicht zu kurz. Es wurde ein Schnupper- und Kinderkurs angeboten. Ein Höhepunkt war die Auslosung des Tennisball-Lottos. Es waren Preise im Wert von 5000 Franken zu gewinnen. Glücklicher Gewinner des ersten Preises, ein Wochenende für zwei Personen im Hotel Walliserhof in Brand (Österreich), ist Heiri Lieberherr aus Unterwasser. Das Lotto dient zur Mitfinanzierung des neuen weicheren und gelenkschonenderen Hallenbodens. Der Bodenbelag musste infolge einer Überschwemmung ausgewechselt werden. (csu)