Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Livemusik und Dinner

Mit der Musikerin aus der Ostschweiz, Sabrina Sauder, startet das Café Abderhalden übernächsten Freitag, 18. März, musikalisch in den Frühling.
Sabrina Sauder sorgt mit Gesang, Flöte und Piano für Höhepunkte. (Bild: pd)

Sabrina Sauder sorgt mit Gesang, Flöte und Piano für Höhepunkte. (Bild: pd)

WATTWIL. Das Toggenburg ist geprägt von einer Kultur des Gesangs, der Musik und der Kunst, die in der einheimischen Bevölkerung stark verwurzelt ist. Gastronomen aus der Region engagieren sich, um beliebte Musiker und Künstler ins Toggenburg zu holen. So hat Gregor Menzi, der Betreiber des Cafés Abderhalden, für dieses Jahr ein abwechslungsreiches Kultur- und Musik-Portfolio zusammengestellt. Ausgewählte Musiker, Bands und Künstler konnten für Auftritte und Ausstellungen gewonnen werden, schreiben die Initianten in der Ankündigung. Zurzeit sind zwei Ausstellungen des Mundartpoeten, Musikers und Comiczeichners Manuel Stahlberger noch bis zum 30. Juni im Café Abderhalden in Wattwil sowie im Kafihus12 in Ebnat-Kappel zu sehen.

Musikalisch startet das Café Abderhalden mit Sabrina Sauder am Freitag, 18. März. Mit ihrem neuen Livemusik-Programm «Abenteuerland» lässt sie die Herzen der Fans höher schlagen. Sie präsentiere ein breites Spektrum von Charts-Klassikern, Popschlagern und Balladen sowie eigenen Songtexten, steht in der Mitteilung.

Aus Funk und Fernsehen

Wer Sabrina Sauder noch nicht kannte, wurde spätestens bei ihrem Auftritt bei der SRF-Popschlager-Show «Hello-Again» auf sie aufmerksam. Dort sang sie zwei Schlagerhits und begleitete sich selbst auf der Querflöte. Mit ihrer Querflöte/Pop-Flöte trat sie 2012 am Montreux Jazz Festival zusammen mit dem Rockflötisten Ian Anderson auf und konnte sich so unter Kennern einen guten Namen erarbeiten. Sabrina Sauder setzt auf eine Kombination von Gesang und Instrument. Ihre künstlerischen Fähigkeiten setzt sie durch den Einsatz von selbst gespielten Instrumenten unter Beweis. Sie begleitet sich selbst mit Pop-Flöte und Piano. Seit ihrer Jugendzeit schreibt und komponiert sie eigene Songs. Darüber hinaus besteht die musikalische Arbeit von Sabrina Sauder darin, verlorene und in Vergessenheit geratene Schweizer Lieder auszugraben, neu zu interpretieren und sie wieder für alle zugänglich zu machen. Damit trägt sie einen Teil zur Wiederbelebung und Erhaltung von Schweizer Kulturgut bei.

Musik, die vom Herzen kommt

Die Kombination aus Gesang und Querflöte, mit Beat unterlegt, bringt gute Laune. Mit ihrer Musik erobert sie die Herzen der Fans, und mit ihrer Art macht sie jeden Anlass zu einem unvergesslichen Erlebnis. (pd)

Sabrina Sauder, Live-Musik und Dinner, Freitag, 18. März, Café Abderhalden, 19.30 Uhr. Tischreservation per E-Mail info@cafe-abderhalden.ch oder Telefon 071 988 11 55, www.cafe-aberhalden/musikabende.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.