Lift beim Bahnhof kaputtgemacht

HERISAU. Am Samstagabend ist es beim Bahnhof Herisau zu einer grösseren Sachbeschädigung gekommen: Eine bislang noch unbekannte Täterschaft wütete gemäss Mitteilung der Polizei in der Unterführung des Bahnhofs.

Drucken

HERISAU. Am Samstagabend ist es beim Bahnhof Herisau zu einer grösseren Sachbeschädigung gekommen: Eine bislang noch unbekannte Täterschaft wütete gemäss Mitteilung der Polizei in der Unterführung des Bahnhofs. In Mitleidenschaft gezogen wurde vor allem der Personenlift, welcher die Gleise 2 und 3 bedient. Kurz vor 20 Uhr wurde ein lauter Knall wahrgenommen. Es werde derzeit geklärt, heisst es weiter, ob der Knall oder eine mögliche Detonation im Zusammenhang mit der Beschädigung stehe. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Polizei sucht Zeugen. (kpar)

Personen, die Angaben zur Sachbeschädigung machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Herisau in Verbindung zu setzen, Tel. 071 354 57 57.