«Liemba – von Kigoma nach Mpulungu»

Drucken
Teilen

Nesslau Der Ostschweizer Journalist, Autor und Blogger Michael Hug schreibt Reisebücher und Reportagen. 2017 ist mit «Tanganjika» der vierte Band seiner Reihe «grippedbäg» herausgekommen. Kürzlich ist er bei einer aufsehenerregenden Reise in zwölf Tagen um die Welt geflogen. Am 23. Februar liest Michael Hug in der Bibliothek Nesslau aus «Tanganjika».

Miterleben kann man Michael Hugs Reisen in seinen Themen-Vorträgen, wo der Journalist aus seinen Büchern liest, Bilder zeigt und dazu von seinen Abenteuern erzählt. In «Liemba – von Kigoma nach Mpulungu» erzählt Hug von einem 100-jährigen Schiff auf dem Lake Tanganijka in Ostafrika. Er mischt in seinem lebendigen Vortrag skurrile Erlebnisse mit nüchternen Fakten, erläutert Hintergründe und kramt in der Geschichte. Dazu liest er aus seinem aktuellen Buch «Tanganjika». Hugs audiovisuelles Erlebnis auf der «Liemba» ist ein spannendes Reiseabenteuer und spricht sowohl Humor wie Intellekt an. (pd)

«Liemba – von Kigoma nach Mpulungu». Show mit Michael Hug am Freitag, 23. Februar, um 20 Uhr in der Bibliothek Nesslau; Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben. Der Anlass beginnt um 20 Uhr.

Aktuelle Nachrichten