Lichtensteiger am Sport-Fit-Tag in Kriessern

Turnverein Lichtensteig

Conny Düggelin
Merken
Drucken
Teilen
Die Lichtensteiger Delegation trat in mehreren Disziplinen an. (Bild: PD)

Die Lichtensteiger Delegation trat in mehreren Disziplinen an. (Bild: PD)

Am 20. Mai starteten Lichtensteiger Turner und Turnerinnen in verschiedenen Disziplinen am kantonalen Sport-Fit-Tag in Kriessern. An den Start für das 3-Spielturnier wagten sich vier Gruppen des Turnvereins, das Zielkugelstossen bestritten drei Frauen und acht Männer. Den Gigathlon absolvierten eine Turnerin und drei Turner.

1. Schlussrang in 3-Spiel-Turnier

Nach der Vorrunde stand fest, dass es die Teams Lichtensteig 1 und Lichtensteig 4 in die Zwischenrunde geschafft hatten. Für die Finalteilnahme qualifizierte sich Lichtensteig 1, was bedeutete, sich gegen die stärksten 6 der 77 Mannschaften zu behaupten. Dies gelang den Lichtensteigern mit Bravour. Einmal mehr konnten sie ihren Titel verteidigen.

2. Rang von 24 Vereinen im Zielkugelstossen

Bei diesem Wettkampf ging es darum, eine vorgegebene Weite möglichst genau zu treffen. Der Durchschnitt der 11 kugelstossenden Lichtensteiger/-innen ergab die zweitkleinste Differenz der 24 teilnehmenden Vereine.

25. Platz von 39 Vereinen im Gigathlon

Eine Bikerin, ein Jogger, ein Stelzenläufer und zu guter Letzt ein Teamhüpfen zu viert in einem übergrossen Sack stellten die vier Wettkampfteile des Gigathlons dar. Dieser Wettkampf forderte einiges an Ausdauer, Schweiss, Geschicklichkeit und in der letzten Disziplin Teamarbeit. Für die Zuschauer stellte insbesondere das Sackhüpfen in der Gruppe einen grossen Unterhaltungswert dar.

Eine tolle sportliche Leistung war somit an diesem Samstag mit viel Spass erbracht worden – al-len Teilnehmenden gebührt ein Bravo!

Conny Düggelin

www.stvlichtensteig.ch