Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

LICHTENSTEIG: Schätze aus der Klosterkellerei

Am Weinfest von übermorgen Samstag stehen in der Kalberhalle in Lichtensteig Weine und Destillate aus der Kellerei des Klosters Einsiedeln im Mittelpunkt. Am Sonntag startet für Kinder das Kürbisfest.
Eine feine Auswahl an Weiss- und Rotweinen sowie Destillaten aus der Klosterkellerei erwartet die Gäste am Weinfest. (Bild: PD)

Eine feine Auswahl an Weiss- und Rotweinen sowie Destillaten aus der Klosterkellerei erwartet die Gäste am Weinfest. (Bild: PD)

LICHTENSTEIG. Zum siebten Mal organisiert der Verkehrs- und Kulturverein Lichtensteig diesen Samstag, 29. Oktober, ab 18 Uhr, das Weinfest in der Kalberhalle. Das Weinfest verspricht gediegene Herbstdekoration, kulinarische Spezialitäten und vielversprechende Weine unter dem Motto «Moderner Weinbau – Klösterliche Tradition».

Zeitgemässe Kelterung von Qualitätsweinen

Der Rebberg Leutschen liegt am oberen Zürichsee zwischen Pfäffikon und Wollerau in der Gemeinde Freienbach. Seit 1562 ist er in klösterlichem Besitz. Bis heute bewirtschaftet das Kloster die rund sieben Hektar Rebland. Mit dem Klosterneubau in Einsiedeln entstand im Jahr 1704 auch ein Weinkeller, der heute über moderne Tanks und Einrichtungen verfügt, welche die zeitgemässe Kelterung von Qualitätsweinen ermöglichen. Am Weinfest Lichtensteig erwartet die Besucherinnen und Besucher eine feine Auswahl an Weiss- und Rotweinen sowie Destillaten aus der Klosterkellerei. Präsentiert werden diese von Yvonne Roth, welche als Winzerin beim klösterlichen Rebberg tätig ist. Eintauchen dürfen die Gäste dabei in das herbstliche Ambiente der Kalberhalle und können das kulinarische Angebot geniessen. Musikalisch umrahmt wird der Samstagabend durch die beiden Musikanten des Duos Steilörgeler aus Eschenbach. Die beiden Musikanten werden die Gäste gut unterhalten und für eine gute Stimmung sorgen. Der Verkehrs- und Kulturverein Lichtensteig freut sich auf zahlreiche Gäste. Nach dem Fest für die Erwachsenen geht es am Sonntag, 30. Oktober, weiter mit dem Kürbisfest. Kinder sind ab 15 Uhr eingeladen, beim grossen Kürbisschnitzen in der Kalberhalle mitzumachen. Es werden drei Hauptpreise verlost. Für Speis und Trank wird in der Festwirtschaft gesorgt. (pd)

Samstag, 29. Oktober, ab 18 Uhr Weinfest. Die Tageskasse (Eintritt zehn Franken, inklusive Weinglas und 1 dl Weisswein) ist ab 18 Uhr geöffnet. Platzreservationen via Verkehrsbüro Lichtensteig, Tel. 071 988 61 11. Sonntag, 30. Oktober, Kürbisfest ab 15 Uhr.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.