Lesungen und ein Theater

Die Verjüngung der Gruppe Literatur der Casino-Gesellschaft macht sich auch im Programm bemerkbar. Auf die Lesung mit Texten von Annette von Droste-Hülshoff folgt am 4. und am 9. November ein Theaterstück. Es ist ein Einmann-Stück, in dem der St.

Drucken
Teilen

Die Verjüngung der Gruppe Literatur der Casino-Gesellschaft macht sich auch im Programm bemerkbar. Auf die Lesung mit Texten von Annette von Droste-Hülshoff folgt am 4. und am 9. November ein Theaterstück. Es ist ein Einmann-Stück, in dem der St. Galler, auch in Herisau bekannte Schauspieler Marcus Schäfer einen Lehrer spielt. Passend dazu findet das Theaterstück im Schulhaus Poststrasse statt. Schäfer ermahnt sein Publikum: «Ich trete jedem Schüler so gegenüber, als sei er im Lehrerzimmer nie ein Thema gewesen. Ich erwarte die gleiche Haltung von ihnen.» Am 14. Dezember folgen eine Lesung über Max Frisch und am 11. Januar eine Literaturmatinee zum Thema «Natur in der Literatur». Weitere Ankündigungen folgen. (phr)

Aktuelle Nachrichten