Leserbriefe zu den Wahlen

Am 23. September finden die Gesamterneuerungswahlen in den Gemeinden statt. Viele frei werdende Sitze in Gemeinderäten, Schulräten, Ortsverwaltungsräten, Dorfkorporationen und Geschäftsprüfungskommissionen sind neu zu besetzen.

Drucken

Am 23. September finden die Gesamterneuerungswahlen in den Gemeinden statt. Viele frei werdende Sitze in Gemeinderäten, Schulräten, Ortsverwaltungsräten, Dorfkorporationen und Geschäftsprüfungskommissionen sind neu zu besetzen. An einigen Orten gibt es mehr Kandidaten als zu vergebende Sitze, so dass es zu Kampfwahlen kommt. Leserbriefe zu den Wahlen müssen bis spätestens am Freitag, 14. September auf der Redaktion des Toggenburger Tagblatts eintreffen. Leserbriefe, die später eintreffen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Wir bitten die Verfasser von Leserbriefen zur Kenntnis zu nehmen, dass wir keine Leserbriefe in der Grossauflage vom Donnerstag publizieren. Bitte senden Sie Ihre Leserbriefe an Redaktion Toggenburger Tagblatt, Ebnaterstrasse 18, 9630 Wattwil, E-Mail redaktion@ toggenburgmedien.ch. Die Leserbriefe werden mit Namen und Adresse des Verfassers veröffentlicht. Bitte geben Sie auch eine Telefonnummer für allfällige Rückfragen an. (red)

Aktuelle Nachrichten